1. Offene Vereinsmeisterschaft des RCL

Am 26. September 2015 wurde die 1. Offene Vereinsmeisterschaft des RCL mit 20 Teilnehmern in drei Bewerben ausgetragen. Wegen des schönen Wetters konnte im Freien Tennis gespielt werden. Wie bei der letzten Vorarlberger Racketlonmeisterschaft wurde auch dieser Bewerb rückwärts ausgetragen (Tennis, Squash, Badminton, dann erst Tischtennis). Den Beginnerbewerb konnte Hubert Postl vor Johannes Kotz und Samuel Postl für sich entscheiden.
Ohne überhaupt einmal Tischtennis spielen zu müssen gewann der Nachwuchsracketlet Nicolas Fürschuß souverän den sonst sehr ausgeglichenen Amateurbewerb vor den Newcomern Tomaz Fekete und Malte Kleefisch. Ganz knapp siegte Jugendspieler Tobias Fürschuß im Elitewettbewerb in einem packenden Finale gegen Matthias Hämmerle. Dritter wurde Christoph Moosbrugger.

[nggallery id=2]